Interview mit Prof. Dr. Karin Mölling bei Radio eins

Die Virologin und emeritierte Professorin und Direktorin des Instituts für Medizinische Virologie an der Universität Zürich, Prof. Dr. Karin Mölling, vertritt in dem Interview ihre persönliche Meinung. Sie lässt bei ihren Einschätzungen außer Acht, dass mit den beschlossenen Maßnahmen die Zunahme von exponentiell ansteigenden Infektionen verlangsamt werden und insbesondere besonders gefährdete ältere und chronisch kranke Menschen geschützt werden sollen. Sie setzt die Anzahl der betroffenen Corona Infizierten zu der Anzahl der sonstigen Infizierten und betroffenen Menschen die jährlich sterben. Es ist die Angst und die Panik die sie zu bedenken gibt und die weitaus gefährlicher ist wie jedes Virus.

https://www.radioeins.de/programm/sendungen/die_profis/archivierte_sendungen/beitraege/corona-virus-kein-killervirus.html

https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/42/2b/422bf81e-d432-4bf4-ac26-ad6f7c2bf1b4/75b4d4ff-8f77-40be-80d3-856cf1cedc92_bcfe26cd-540e-482d-b5a2-e3e7fe03e659.mp3